Alles auf einen Blick

Profitieren Sie von unserem vielseitigen Angebot, wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Schwimmen hat eine lange Tradition in unserem Verein

Schwimmen ist eine der ältesten Sportarten, die beim ATV 1873 Frankonia Nürnberg betrieben wird. Trotzdem ist die Abteilung Schwimmen und Aquasport erst vor wenigen Jahren wieder neu zum Leben erweckt worden. Das Schicksal der damaligen Schwimmabteilung ist dabei eng mit der Geschichte des Nürnberger Volksbades verbunden. 1921, als der erste Weltkrieg schon einige Jahre vorbei war, begannen die Sportler des Männerturnvereins damit, im Volksbad eine Wassersportabteilung inklusiv Turmspringen und Wasserball zu gründen. In den Folgejahren nahmen mehrmals Mitglieder der Abteilung an deutschen Meisterschaften teil.

Nach dem zweiten Weltkrieg konzentrierte sich die Abteilung stark auf die Schwimmausbildung. Damals noch Frei-, Faden- und Leistungsschwimmabzeichen. Wettkämpfe und Turniere wurden nur intern ausgetragen. Als das Volksbad 1994 stillgelegt wurde, löste sich die Schwimmabteilung bis auf wenige passive Mitglieder auf.

quadrat schwimmen001Die jüngere Geschichte der Abteilung und damit die Wiederbelebung fing mit dem Wechsel einiger begeisterter Aquafitness Jünger im Jahr 2006 an. Eine kleine Aquafitness- und Gymnastikgruppe, einige BoogieWoogie Tänzer und drei gut ausgebildete Übungsleiter suchen eine neue Vereinsheimat und fanden diese 2006 beim ATV Frankonia Nürnberg e.V.

Die ersten Gespräche mit Georg Meidenbauer verliefen sehr positiv und so wurde die Schwimmabteilung wieder aus dem Dornröschenschlaf geweckt.

Anfangs hatten wir nur die Aquafitness Gruppe, die sich doch sehr von der sonst üblichen Wassergymnastik unterschied. Das sprach sich schnell herum und so wurde relativ schnell eine zweite Gruppe eröffnet. 

Neben der Aquagymnastik wollte Thomas Z. wieder verstärkt mit Kindern arbeiten und fand in Miriam B. und Steffi D. Ansprechpartner und Verbündete für eine Kinderschwimmgruppe. Anfangs gab es nur 3-4 Kurse am Samstag vormittag. Von Beginn an stand aber Qualtität vor Quantität und der Spaß am Schwimmen der Kids im Mittelpunkt. Natürlich mit dem klaren Ziel, den Kindern schwimmen zu lernen. Ohne viel dazu zu tun, wuchsen wir von Jahr zu Jahr. Heute schwimmen bei uns über 280 Kinder in 33 Kursangeboten und wenn wir die nötige Wasserfläche und nötigen Übungsleiter hätten, könnte das auch so weitergehen. Zumindest zeigen das die wöchentlichen Anfragen nach freien Schwimmplätzen.

Wer jetzt aber denkt, dass wir uns damit zufrieden geben, der täuscht sich. Wir haben noch viel vor und wir werden das Training hinsichtlich einer optimalen Ausnutzung der Trainingsstätten und personeller Ressourcen. Wir versuchen stets mit neuen Denkmustern unserer Konzept effektiver und effizienter zu gestalten. Neben der Ausbildung ist unser Ziel der leistungsorientierte Breitensport und wenn alles klar geht, vielleich auch mal der Leistungssport. Das ist aber Aufgabe der nächsten Führungsgeneration :-)

Neben den Kindern haben wir auch die Erwachsenen (z.B. die Eltern unsere Schwimmkinder) im Visier. 
Sollten auch ihr jetzt Lust bekommen haben, an der Erfolgsgeschichte mit zu wirken, dann kommt zu uns und unterstützt uns.
Wir haben genug Aufgaben zu verteilen.
Es macht in aller Regel sehr viel Spaß und baut definitiv Altagsstress ab. Versprochen.

Bei Interesse (sportlich oder im Ehrenamt) einfach bei mir (Thomas Zink) melden. 

Einige Beispiele:

  • 3 aktive Papas machten den Übungsleiter C für Kinder und Jugendliche und unterstützen den Trainingsbetrieb im Kinderschwimmen

  • Ich warte noch auf die erste Mama :-)
  • Eltern sorgten jährlich für ein tolles Kuchenbuffet auf unserer Weihnachtsfeier (Hier suchen wir dringend Organisatoren, die diese Tradition wieder aufleben lassen)

  • Eltern kümmern sich um den Türdienst am Samstag vormittag im Schwimmbad (Pestalozzistr.)
  • Untersützung bei der Ausrichtung einer jährlichen Vereinsmeisterschaft

uvm.

Wir suchen nicht nur sportliche Unterstützung, sondern besonders Eltern, die sich eigenverantwortlich um organisatorische Aufgaben der Schwimmabteilung kümmern.

Ab Januar 2018 haben wir unsere Aufbauziele (siehe Grafik) der Schwimmabteilung nach mehr als 10 Jahren endlich erreicht.

Wir haben mit 2 Bobby-Kursen und einer Aquafitness begonnen.

Aktuell haben wir in der gesamten Schwimmabteilung über 30 Angebote.

Ab jetzt werden wir uns vorrangig Qualitätszielen widmen.

Eine weitere sehr wichtige Herausforderung für die Zukunft ist es, junge Übungsleiter zu finden, zu motivieren und auszubilden die nach und nach in die Fußstapfen der "alten Hasen" treten. Hierfür haben wir bereits mehrere Nachwuchsübungsleiter gewinnen können.
Zwei von ihnen haben im Herbst 2018 ihre Prüfung zum ÜL (Jugend) erfolgreich bestanden.
Herzlichen Glückwunsch.
Als vollwertige Mitglieder der Schwimmtrainer werden Franka und Daniel ab Jan 2019 ihrer eigenen Kurse bekommen.
Wir wünschen ihnen viel Glück und Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe.

 


  

Konzept der Schwimmabteilung

   Entwicklungsstufen

 

bobby bobby seepferdchen piratklein
DJSAb DJSAs DJSAg
Diese Schwimmabzeichen können die Kids bei uns ablegen

Schwimmen

Kontakt

 

Zum Seitenanfang