Alles auf einen Blick

Profitieren Sie von unserem vielseitigen Angebot, wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Am Ende der Faschingsferien folgten Budokas aus Bayern sowie Frankfurt und Münster der Einladung von Josef Schäfer (5. Dan Kobujutsu) nach Nürnberg. Das Thema am 17.02.2018 waren die ersten beiden Waffen des Systems: Bo und Sai. Wir trainieren RYUKYU KOBUJUTSU oder auch OKINAWA KOBUDO traditionell, in direkter Linie von Shinken Taira zu Motokatsu Inoue und dem jetzigen Soke Kisho Inoue (9. Dan).

Kobudo-Lehrgang am 17.02.2018

Nach Aufwärmübungen mit dem Bo haben alle die ersten beiden Bo Kata Shuji Kon Sho und Shuji Kon Dai im Ablauf trainiert. Zum besseren Verständnis der Kata wurde zuerst die Bunkai für einzelne Sequenzen der jeweiligen Kata trainiert um diese am Ende in einer fließenden Form zu verbinden (Renzoku Bunkai). Die Fortgeschrittenen haben zusätzlich noch die Bo Kata Chinenshichanaka no Kon und die zugehörige Bunkai geübt.

 

Bei Sai wurde mit der ersten Kata Tsukenshitahaku im Ablauf begonnen. Danach wurde zuerst die Bunkai für einzelne Sequenzen trainiert und danach wieder in einer fließenden Form verbunden. Danach haben die Anfänger den Ablauf der nächsten Sai Kata Hamahiga geübt. Die restlichen Teilnehmer haben neben der Kata zusätzlich auch die Bunkai gemacht. Für die Fortgeschrittenen stand noch die Sai Kata Tawata und die zugehörige Bunkai auf dem Programm.

 

Am Ende haben alle noch mal die fließende Form der Bunkai der Bo- und Sai-Katas wiederholt.

 

Am 17.03.2018 findet das nächste Kobujutsu-Lehrgang mit Josef Schäfer in Nürnberg statt. Thema ist Bo und Tonfo (Basics, Kata, Renzoku-Bunkai). Bis bald.

Karate

Kontakt

Abteilungsleitung
 Monika Stief  
 monika.stief@wadoryu.de
 Mobile: 0174 2105937
Dojo Adresse  
  Dunantstraße 10
  90431 Nürnberg
Abteilungshomepage
  www.wadoryu.de
Zum Seitenanfang