Alles auf einen Blick

Profitieren Sie von unserem vielseitigen Angebot, wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Am Samstag, den 19.10.2019 fand der letzte Kobujutsu-Lehrgang des Jahres mit Sensei Josef Schäfer (5. Dan und Branch Chief Ryu Kyu Kobujutsu Deutschland) in Nürnberg statt.

Kobujutsu 2019.10

Die Prüflinge hatten die Gelegenheit ihr Prüfungsprogramm zu trainieren. So konnten sie ihre Katas und Partnerübungen verfeinern und noch letzte offene Fragen klären. Alle anderen Teilnehmer konnten Inhalte der letzten Lehrgänge wiederholen und offene Themen abschließen.

Am Ende des Lehrgangs gab es eine Kyu Prüfung von weiß (8.Kyu) bis Orange (5.Kyu). Alle sieben Prüflinge konnten die beiden Prüfer Sensei Josef Schäfer und Helmut Götz mit ihren gezeigten Leistungen überzeugen und die Urkunde zum nächsten Kyu-Grad in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Zum vierten Kobujutsu Lehrgang von Sensei Josef Schäfer (5. Dan und branch chief Ryu Kyu Kobujutsu Deutschland) kamen Budokas aus ganz Deutschland nach Nürnberg. Schwerpunkt des Kobujutsu-Lehrgangs waren die beiden Waffen Bo und Nunchaku. In Deutschland sind sowohl Umgang als auch Besitz eines Nunchakus verboten das gilt auch für alle Arten von „Soft-Nunchaku“. Als Trainingsersatz verwenden wir gefaltete Obi (Gürtel) oder ein dickes Seil.

20190928 Kobudo

Das Nunchaku ist die 4. Waffe im Ryu Kyu Kobujutsu und die 3. Kurzwaffe. Das Nunchaku besteht in der Regel aus zwei gleich langen Holzstücken, die mit einer Kette oder mit einer Schnur verbunden sind. Für das Nunchaku existieren im Ryu Kyu Kobujutsu 3 Kata. Das Kihon-Training (Grundschule) beinhaltet lange schwingende Bewegungen und das kontrollierte Fangen. Im Kumite (Partnerübungen) wird vor allem gegen Messerangriffe geübt. Für den kontrollierten Einsatz des Nunchaku ist das Timing und das Distanzgefühl von entscheidender Bedeutung.

Der Bo (Langstock) ist die erste Waffe im Ryu Kyu Kobujutsu und darf bei keinem Lehrgang fehlen. Insbesondere die Anfänger die Grundlegende Prinzipien wie Distanz, Koordination von Körper und Waffen und Tai Sabaki (Ausweichbewegungen). Für die höher graduierten Budoka stand noch mal eine besondere Bo Kata und deren Bunkai auf dem Programm: Yonekawa no Kon. Das besondere an der Kata ist, dass sie auf der linken Seite gelaufen wird.

Der letzte Kobujutsu-Lehrgang im Jahr 2019 mit Sensei Josef Schäfer findet am 19.10.2019 statt.

Am Wochenende  vom 21. - 22. September 2019 fand ein Wado-Ryu Lehrgang mit Arthur Meek (7. Dan Renshi von der Wado Academy England) beim Karatezentrum Süd ATV 1873 statt. Zum vierten Mal konnten wir Arthur Meek als Referent nach Nürnberg einladen.

201909 Wado Ryu Karate Lehrgang mit Arthur Meek

Über 30 begeisterte und hochmotivierte Karatekas aus Hamburg, Berlin, München,  Holm, Itzehoe, Wilhelmshaven und Amberg konnten an zwei Tagen Katas und Kumiteformen trainieren, ergänzen und verbessern.

Es war wieder ein bereicherndes Erlebnis, das wir durch diesen hochkarätigen Trainer erfahren durften.

Zwischen zwei Tanzvorführungen konnte die Karate-Abteilung unter der Moderation der Abteilungsleiterin Monika Stief  einige Angebote zeigen.

201907 Sommerfest ATV 201907 Sommerfest ATV Karate 1 201907 Sommerfest ATV Karate 3
201907 Sommerfest ATV Kobujutsu 201907 Sommerfest ATV Katori 201907 Sommerfest ATV Yoga

KARATE

Zunächst zeigten die Karate-Kinder Grundtechniken und die Kihon-Kata. Die fortgeschrittenen Kinder liefen zusammen mit Christian die Kata Pinan Nidan ("friedvoller Geist"). Die fünf Pinan Katas sind die Basis Kata des Wado Ryu Karates. Christian zeigte die Kata Wanshu ("fliegende Schwalbe"). Der Name ist nicht nur eine Metapher für das Embusen (Schrittdiagramm) mit seinen vielen Richtungswechseln, sondern auch für die Flexibilität und Taktik, die im mühelos erscheinenden Flugverhalten der Schwalbe zu beobachten ist.

KOBUJUTSU

Renate und Jens zeigten zwei Waffen mit jeweils einer Kata und Partnerübungen aus dem Ryu Kyu Kobujutsu. Renate zeigte die Kata Shuji no kon Sho mit dem Bo (Langstock). Der Bo ist die erste und wichtigste Waffe im System. Jens zeigte die Kata Tozan no Nichogama mit Kama. Kama ist die fünfte Waffe im System und hat eigentlich eine Metallklinge.

KATORI

Michael zeigte einige Formen mit dem Schwert aus dem Tenshin-Shoden-Katori-Shinto-Ryu.

YOGA

Zum Abschluss zeigte Olaf mit einigen freiwilligen Teilnehmern Übungen aus dem Hatha-Yoga.

Trotz der warmen Temperaturen fanden 14 Budokas aus verschiedenen Bundesländern den Weg nach Nürnberg zum Lehrgang mit Sensei Josef Schäfer (5. Dan und branch chief Ryu Kyu Kobujutsu Deutschland). Schwerpunkt des dritten Kobujutsu-Lehrgangs waren die beiden Waffen Bo und Kama.

20190629 Kobujutsu

Der Bo (Langstock) ist die erste Waffe im Ryu Kyu Kobujutsu und die Hauptwaffe. Sie darf bei keinem Lehrgang fehlen. Alleine für den Bo existieren 22 Kata. Viele Grundprinzipien werden mit dem Bo trainiert. Neben Grundlagen wurden je nach Fortschritt folgende Kata und das zugehörige Sogo comprehensiv kumite (festgelegte Partnerübungen) trainiert:

  • Shuji no kon sho
  • Shuji no kon dai
  • Sakugawa no kon sho
  • Sakugawa no kon dai

Für die höher Graduierten Budoka stand noch eine besondere Bo Kata und deren Bunkai auf dem Programm: Yonekawa no Kon. Das besondere an der Kata ist, dass sie auf der linken Seite gelaufen wird.

Während die Mittelstufe ihre Kenntnisse in Tonfa (Schlagstock mit Quergriff) bei Helmut verbessern konnten, haben die Fortgeschrittenen sich mit Kama beschäftigt. Kama ist die fünfte Waffe im System und die erste mit einer Metallklinge. Kama werden paarweise genutzt. Mit der Kama werden schneidende und hackende Bewegungen ausgeführt. Im Training werden Kama aus Holz verwendert, um unnötige Verletzungen zu vermeiden. Neben Grundtechniken wurde die Kata Tozan no Nichogama trainiert.

Die Anfänger blieben den ganzen Lehrgang bei Bo und wurden von Herbert unterichtet.

Ein Wiedersehen gibt es am 28. September 2019  zum Thema Bo und Nunchaku. Nunchaku sind in Deutschland verboten! Als Ersatz werden gefaltete Obi (Gürtel) verwendet.

Karate

Kontakt

Abteilungsleitung
 Monika Stief  
  mstiefwado@icloud.com
 Mobile: 0174 2105937
Dojo Adresse  
  Dunantstraße 10
  90431 Nürnberg
Zum Seitenanfang