Alles auf einen Blick

Profitieren Sie von unserem vielseitigen Angebot, wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Ab dieser Woche gibt es jeden Mittwoch von 20:00 bis 21:00 Uhr Kobujutsu-Training für Anfänger. In diesem Training wird nur der Bo trainiert.

Ryukyu Kobujutsu oder auch Kobudo ist der “Weg der Waffen” und damit eine Ergänzung zum “Weg der leeren Hände” (Karate). Bei uns wird Ryukyu Kobujutsu seit vielen Jahren in der Tradition der Meister Shinken Taira und Gansho Inoue trainiert und gelehrt. Trainingsinhalte sind die traditionellen Kata und die daraus entwickelten Kumiteformen (Partnerübungen). Sportlicher Wettkampf wird in dieser Kampfkunst nicht betrieben.

Im Ryukyu Kobujutsu werden 8 Waffen unterrichtet. Die erste und Hauptwaffe des Systems ist der als Bo bekannte Langstock. Der Begriff Bo stellt einen Sammelbegriff für alle Stockwaffen dar. Dieser Begriff hat sich jedoch mit der Zeit als Bezeichnung für den Rokushakubo etabliert. Der Rokushakubo wird auf Okinawa auch als Kon oder Kun bezeichnet. Die Bezeichnung Rokushakubo bezieht sich auf seine Länge von ca. 1,82 m (Roku = sechs, shaku = jap. Maßeinheit ca. 30 cm).

Wer diese interessante Kampfsportart kennen lernen möchte, sollte etwas Budo-Erfahrung mitbringen. Waffen werden am Anfang des Trainings gestellt.

Karate

Kontakt

Abteilungsleitung
 Monika Stief  
  mstiefwado@icloud.com
 Mobile: 0174 2105937
Dojo Adresse  
  Dunantstraße 10
  90431 Nürnberg
Zum Seitenanfang