Slider

Unsere Abteilung wurde 1999 gegründet und besteht derzeit aus ca. 70 aktiven Mitgliedern. Unsere Spielegemeinschaft mit dem TSV 1861 Zirndorf stellt insgesamt drei Mannschaften: eine auf Bezirksliga-Niveau und zwei in der Bezirksklasse.

Bei uns kann wirklich jeder mitspielen, der Spaß am gemeinsamen Sport hat! Unser Mitgliederstamm setzt sich nämlich sowohl aus Mannschafts- wie auch aus Hobbyspielern zusammen, es ist also für jeden etwas dabei.

Jeden zweiten Donnerstag ist unser Trainer Matthias Ganzleben vor Ort und bringt uns alles zum Thema Schlagtechniken, Koordination und Spielbewegungen auf dem Feld bei.

Neugierig geworden? Dann schaut doch einfach mal ganz unverbindlich zu einem Probetraining bei uns vorbei, denn nur so kann man sich sein eigenes Urteil bilden.

Aktuelles aus der Abteilung

An alle Sportbegeisterten! Lust auf körperliche Betätigung, Teamgeist und gute Laune beim Sport? Dann seid ihr hier genau richtig! Wer seine Fitness verbessern und seine Schnelligkeit testen möchte, sollte zum Probetraining zu uns in die Badminton-Abteilung kommen. Hier erwarten euch neben einem regelmäßigen angeleiteten Training viele andere Sportbegeisterte, mit denen man schnell ins Gespräch kommt und die nach dem Sport auch gerne mal zusammen gemütlich was trinken gehen. So finden Neulinge sehr schnell Anschluss.

    Training Badminton

    TagTrainingszeitAlterOrt
    Dienstag20:00 - 22:00ErwachseneATV Halle 1
    Donnerstag19:30 - 22:00ErwachseneATV Halle 1
    Donnerstag19:30 - 20:30ErwachseneOnline
    Donnerstag18:00 - 19:30Jugendliche ATV Halle 1
    Donnerstag17:30 - 18:30JugendlicheOnline

    Ansprechpartner Badminton

    FunktionNameMail
    AbteilungsleiterAlexander Klassen
    stellv. AbteilungsleiterMichael Strößler
    JugendleiterJudith Herrler
    KassierKatharina Reuter
    Presse und ÖffentlichkeitsarbeitAnnemarie Lötzsch

    Abteilungsbeitrag Badminton

    KategorieBetrag
    Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre€ 2,00
    Schüler/Studenten/Azubis ab 18 Jahre/Rentner/Sportler mit Behinderung€ 2,00
    Erwachsene € 4,00
    Ehepaar€ 5,00
    Familienbeitrag mit Kind(ern) € 6,00

    Funktion

    NameKontakt

    Abteilungsleitung

    Alexander Klassen E-Mail

    Stellvertreter​

    Michael Strößler

    Jugendleitung

    Judith Herrler

    Presse und Öffentlichkeitsarbeit

    Annemarie Lötzsch E-Mail

    Finanzen

    Robert Friedrich

    Kleines Quiz

    a) Welche Geschwindigkeit hatte der am schnellsten gemessene Federball?

    b) Wie lange dauerte der längste Ballwechsel in einem offiziellen Badmintonspiel?

    c) Wie viele Federn hat ein Federball?

    d) Wie hoch ist das Netz?

    e) Aus wie vielen Spielern besteht eine Mannschaft?

    (Die Lösungen findet ihr am Ende dieser Seite)

     

     

    Auch wenn ihr nicht alle Lösungen richtig habt, seid ihr trotzdem bei uns herzlich willkommen!

     

    Schaut doch einfach in der Sporthalle in der Willstätter Straße vorbei und überzeugt euch von unserer lockeren Atmosphäre. Bei uns sind von Anfängern über Hobbyspieler bis hin zu ambitionierten Mannschaftsspielern alle gerne gesehen. Unser Trainer Matthias sorgt mit einer Stunde Ausdauer-, Kraft- und Schlagtraining dafür, dass jeder die Grundlagen des Badmintonsports kennenlernen und verbessern kann.

     

    Zu den übrigen Trainingszeiten spielen wir mit wechselnden Spielpartnern gegeneinander. So haben auch Anfänger die Chance, sich bei den „Profis“ die richtige Technik abzuschauen und Erfahrung zu sammeln.

     

    Neue Spieler, ob erstmal als Ersatz oder auch als Stammspieler, sind jederzeit willkommen.

     

    Für den jungen Nachwuchs bieten wir donnerstags ein Jugendtraining an. Hier kümmern sich Ramona, Judith und Alex um unsere „Zöglinge“ und bringen ihnen spielerisch die richtige Schlagtechnik bei.

     

     

     

     

     

     

     

    Lösungen zu den Fragen:

    a) Rekord im Guinnessbuch 421 km/h

    b) 77 Schläge, ehe der Ball den Boden berührte

    c) 16 Gänsefedern

    d) am Rand 1,55 m und in der Mitte 1,524 m

    e) 6 Spieler (4 Herren und 2 Damen)

    Badminton ist kein Federball!

     

    “Ein Badmintonspieler sollte verfügen über die Ausdauer eines Marathonläufers, die Schnelligkeit eines Sprinters, die Sprungkraft eines Hochspringers, die Armkraft eines Speerwerfers, die Schlagstärke eines Schmiedes, die Gewandtheit einer Artistin, die Reaktionsfähigkeit eines Fechters, die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers, die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters, die psychische Härte eines Arktisforschers, die Nervenstärke eines Sprengmeisters, die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren, die Besessenheit eines Bergsteigers sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.

    Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind, gibt es so wenig gute Badmintonspieler.” (Martin Knupp)

     

    Sprich: Badminton vereint neben körperlichen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Reflexe, …) auch eine Vielzahl von geistigen Geschicken. Insgesamt stellt Badminton somit einen reizvollen und kompletten Sport dar. Nicht zuletzt der Wechsel bzw. das Zusammenspiel von hart und weich geschlagenen Angriffsbällen (Smash, Drop), gefühlvollem Spiel am Netz und weit geschlagenen Befreiungsbällen (Clear) machen die Faszination des Sports aus.

     

    Willkommen ist jeder, der Spaß am Spiel hat und unsere Begeisterung am Badminton teilt. Das Leistungsspektrum unserer Spieler reicht vom Freizeit- bis hin zum Mannschaftsspieler aller Altersklassen. Unser Trainer Matthias sorgt mit regelmäßigen Trainingseinheiten (rd. 1 Stunde) für genügend Ausdauer, gute Schlagtechnik und eine gute Reaktionsfähigkeit. In der übrigen Zeit findet freies Spiel statt, bei dem sich jeder mit jedem messen kann.

    Unsere Abteilung wurde 1999 gegründet und besteht derzeit aus ca. 70 aktiven Mitgliedern. Unsere Spielegemeinschaft mit dem TSV 1861 Zirndorf stellt insgesamt drei Mannschaften: eine auf Bezirksliga-Niveau und zwei in der Bezirksklasse.

    Bei uns kann wirklich jeder mitspielen, der Spaß am gemeinsamen Sport hat! 
    Dabei ist es egal, ob man sich selbst als Freizeit- oder Profispieler einstuft.
    Unser Mitgliederstamm setzt sich nämlich sowohl aus Mannschafts- wie auch aus Hobbyspielern zusammen, es ist also für jeden etwas dabei.

    Jeden zweiten Donnerstag ist unser Trainer Matthias Ganzleben vor Ort und bringt uns alles zum Thema Schlagtechniken, Koordination und Spielbewegungen auf dem Feld bei.

    Neugierig geworden?
    Dann schaut doch einfach mal ganz unverbindlich zu einem Probetraining bei uns vorbei, denn nur so kann man sich sein eigenes Urteil bilden.

    Nach oben