Alles auf einen Blick

Profitieren Sie von unserem vielseitigen Angebot, wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Für die Aufführung am Ehrennachmittag haben wir uns, vom Gerät- und Trampolinturnen, etwas ganz besonderes ausgedacht und eine Airtrackbahn von der Bayerischen Turnerjugend ausgeliehen.

 

Eine Airtrackbahn ist eine luftgefüllte Mattenbahn. Sie wird zum Erlernen von Überschlag, Flick Flack und Salti benutzt, kann aber auch für Grundübungen benutzt werden um Kindern einfache Bewegungen mit viel Spaß beizubringen.
Neben unserem Training für die Aufführung hatten wir zum Glück auch die Zeit, die Airtrackbahn in unserer Turnabteilung in verschiedenen Kursen auszuprobieren.

Die ersten Tester waren unsere Parkourkids. Hier wurde die Mattenbahn das erste Mal aufgerollt und aufgeblasen. Das funktioniert mit 2-3 Kindern/Jugendlichen und dauert gerade mal 6 Minuten. Die ersten Rondats(Radwende) und Saltis wurden ausprobiert und Flugrollen und Überschläge trainiert.

  

Bei uns im Gerätturnen haben wir dann mit den Kindern auf der Bahn Rolle vw und rw in Rekordzeit gelernt und vertieft, dazu Rad, Rondat und Sprünge geübt.
Unsere Trampoliner haben die Mattenbahn sowohl für Grundsprünge aber auch für Rad, Handstand und Rollen genutzt (Übungen die als Grundlage fürs Trampolinspringen dienen).

  

Mit der Motivation aus diesen Stunde ging es zu „Kinder in Bewegung“. Und auch hier haben wir Kinderherzen höher schlagen lassen. Da Kinder von sich aus schon den Drang zum springen haben, wurde die Mattenbahn hier sofort nach dem Aufblasen übernommen und nach einer Weile des selbständigen Ausprobierens haben wir hier bei unseren Kleinsten mit Purzelbäumen angefangen und schnell die ersten Rollen vw als Erfolg sehen können.
Rad und Handstand sind auf der Mattenbahn ohne Angst erlernbar und wir waren begeistert von den schnellen Fortschritten der Kinder. Bei unseren Kindern ab 8 Jahren, kamen sogar die ersten Rollen rw in den Handstand zum Vorschein.

  

Mit unseren Herren vom Prellball haben wir die Aufwärmgymnastik auf der Bahn gemacht und als Abschluß konnten noch unsere Feriencamp Kinder die Mattenbahn für einen Vormittag ausprobieren. Auch hier haben wir wieder gesehen mit wie viel Spaß die Kinder darauf turnen und Fortschritte in Rekordzeit machen.

Unser Fazit: Die Airtrackbahn ist für Jung und Alt ein tolles Trainingsgerät, macht Spaß und nimmt die Angst vor vielen Übungen. Und auch wenn wir es zeitlich nicht mehr geschafft hatten sie noch in den anderen Abteilungen auszuprobieren ist sie vielseitig einsetzbar. Für Kampfsportarten kann man sie zur Fallschule einsetzen, im Schwimmen als Absprung anstelle des Sprungbretts, im Tennis zur Verbesserung der Schlagtechnik und so weiter...

Wir hoffen nun sehr daß wir uns mit Spenden und Einnahmen durch Workshops (werden wir demnächst in Trampolin anbieten) bald auch so eine Airtrackbahn kaufen können.

Turnen und Gymnastik

Abteilungsleitung

Abteilungsleiterin
Anita Förster
anitafoerster@web.de
Stellvertreterin
Monika Hertlein
monika-hertlein@t-online.de
Abteilungsjugendleiterin
Christine Henneberger
trampolin.atv1873@online.de
Zum Seitenanfang